Erdbeertarte (ohne Backen)

Noch ist die Erdbeersaison zwar noch nicht gekommen, aber wenn das Wetter weiterhin viel zu schön, sonnenreich und warm für diese Jahreszeit bleibt, verschiebt sie sich ja vielleicht sogar ein bisschen nach vorne, wer weiß?
Auf jeden Fall wollte ich dieses Rezept eigentlich schon letztes Jahr posten, hab's aber aus mir unerfindlichen Gründen scheinbar nicht getan, weil ich es noch immer als Entwurf abgespeichert gefunden habe.
Lange Rede, kurzer Sinn: Das ist mein mit Abstand liebstes Rezept für Erdbeerkuchen, weil es unheimlich schnell geht und man kaum etwas braucht - noch nicht mal einen Backofen! Deshalb muss ich es einfach mit euch teilen, auch wenn es noch keine (regionalen) Erdbeeren gibt. Speichert's euch einfach schon mal für den Sommer ab ;)

erdbeertarte1
  1. Man braucht (für eine Springform ø 26cm): 200g Butterkekse, 90g Butter, 2 EL Zucker, 1 Vanilleschote oder etwas Vanillepaste, 3 EL Speisestärke, 300ml Milch, 3 Eigelbe, 4EL Puderzucker, 2 EL Butter, 250g Erdbeeren, gehackte ungesalzene Pistazienkerne und/oder Schokostreusel.
  2. Zubereitung des Bodens: Kekse fein zerkrümeln, Butter schmelzen und beides zusammen mit dem Zucker gut vermischen. Den Boden der Springform mit Backpapier bedecken und die Keksmasse festdrücken. Danach geht's damit ab in den Kühlschrank, damit der Boden aushärten kann.
  3. Zubereitung der Creme: Stärke mit 3 EL Milch verrühren, Eigelbe unterrühren. Milch, Vanillemark/Vanillepaste, Puderzucker und Butter in einem Topf aufkochen. Die Stärke-Mischung in die Milch einrühren und aufkochen lassen, bis die Masse andickt. Die Creme abkühlen lassen, durch ein Sieb streichen und auf dem Boden verteilen.
  4. Belag: Erdbeeren waschen und in dünne Scheiben schneiden. Auf dem Kuchen verteilen und mit Pistazienkernen/Streuseln bestreuen. Bis zum Verzehr kühlen.
#446

Kommentare :

  1. das klingt sehr lecker! gleich mal abgespeichert :)

    AntwortenLöschen
  2. so ein schöner Erdbeerkucken! Das erste Bild ist einfach der Hammer :D
    Da bekommt man total Lust den zu backen :) Ich glaub das mach ich auch.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich richtig gut aus und wandert gleich mal in meine Backliste für den Sommer :)
    ♥Laura

    AntwortenLöschen
  4. Woow, das sieht echt unglaublich lecker aus, wurde sofort abgespeichert hihi :)
    Liebste Grüße ♥ Leonie

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sieht wirklich wahnsinnig lecker aus! Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Die Tarte sieht so so so lecker aus! Ich könnte sie mir sicher auch gut mit Vanillepudding vorstellen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Die Creme ist quasi Vanillepudding, nur ohne Tüte ;)

      Löschen
  7. Wow, sieht toll aus :) Ich liebe Erdbeeren.
    Und die Fotos sind auch super schön!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sooooo lecker aus! *_*

    AntwortenLöschen
  9. das geht ja super schnell und sieht total lecker aus! :)
    muss ich mir auf jeden Fall abspeichern und diesen Sommer ausprobieren.

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  10. Sieht unglaublich lecker aus! *direkt mal abspeicher*

    AntwortenLöschen
  11. Dein Blog ist so wunderchön ♥ Bin wirklich beeindruckt von deinen Bildern!
    Liebst,http://herzergreifendefotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für deine Meinung !