Ich denke, ich sollte dem Wettergott da oben...

... ganz dringend meinen Stundenplan zukommen lassen, denn immer wenn ich Nachmittagsunterricht habe, ists es draußen so herrlich, dass ich kaum ruhig und aufmerksam auf meinem Platz sitzen bleiben kann.
Kennt ihr das?
Und so ein Tag war auch gestern wieder, zwar ists hier unverändert noch recht kalt, aber zumindest hat sich die Sonne blicken lassen. Nur durfte ich anstatt mit meiner Kamera durch die Gegend zu streifen, meine erste Seminararbeitszwischenpräsentation halten, mit der ich am Tag vorher begonnen habe. Am liebsten wär ich gestern ja eigentlich schon morgens aus dem Bus gesprungen, als wir durch ein Waldgebiet gefahren sind: Dichter Nebel am Boden, Tau an den Zweigen, grüne Tannen und wunderschöne gelbe Sonnenstrahlen, die alles zum Funkeln gebracht haben *träum*, aber leider funktioniert das ja nicht :(
Und heute ists schon wieder den ganzen Tag lang einfach nur trüb-grau und windig draußen.

#79
Mit dem hier bin ich noch recht unzufrieden. Ich bin weder über die Perspektive, noch über die Bildaufteilung so richtig glücklich. Hat jemand Vorschläge, wie man das besser hinkriegt? Ich denke, ich werd das nämlich demnächst nochmal ausprobieren.

IMG_1317zuschnittmitu
IMG_1355mitu
IMG_1358mitu

Hat mich aber wie man sieht trotzdem nicht aufgehalten ;) Allerdings wären die Bilder schöner geworden, wenn zumindest ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke gedrungen wären, so musste leider mit Weißabgleich und Nachbearbeitung noch recht viel rumjustiert werden. Insgesamt sind sie alle nicht besonders spektakulär, aber ich wollte auch hauptsächlich ein bisschen an den Kameraeinstellungen rumprobieren, weil ich bisher noch kaum dazu gekommen bin.
Ich hoffe ihr hattet bisher eine schöne Woche, ich für meinen Teil warte schon wieder sehnsüchtig aufs Wochenende 

Kommentare :

  1. ich finde dein Fotos wieder mal klasse
    vor allem das erste hat es mit angetan <3
    das mit dem bösem Wettergott kenne ich nur zu gut
    ach ja und wegen der Blogvorstellung, also ich bin soweit fertig wenn du willst können wir es vielleicht am Wochenende posten?

    http://marmeladenglas-momente.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefällt das Foto von der Farbzusammenstellung schon mal richtig gut, das Braun mit dem Blau der Jeans und den Schuhen... traumhaft!
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass es spiegelverkehrt schon besser wirkt, da man dann diesen harten Balken rechts im Bild hat und so leichter ins Bild reinfindet... ich hatte das mal in Kunst mit der Blickführung. Man "liest" ein Bild ja sozusagen auch von links nach rechts und wenn dann auf der linken Seite etwas ist, das den Blick nicht weiter ins Bild führt, dann ist das nicht so gut... oder so ;) Ich laber hier, nimm mich nicht so ernst :D

    Lieben Gruß, Sari

    AntwortenLöschen
  3. mal wieder wunderschöne Fotos. Ja, das Gefühl kenne ich nur zu gut. Es juckt einen so richtig in den fingern, wenn man an einer schönen Stelle vorbeikommt, aber entweder man hat gerade so gar keine Zeit um stehen zubleiben, das Akku ist leer oder [was noch besser ist] die Kamera liegt mutter-seelen allein zu Hause.
    Und das in der Schule sitzen und aus dem Fenster schauen :) Auch so eine Beschäftigung, die mir so manch langweilige Unterrichtsstunde verkürzt... bzw. in die länge zieht, da man den Moment gar nicht erwarten kann aufzuspringen und raus zulaufen...

    http://viajante-online.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die gefallen mir echt gut - vor allem das zweite und das dritte. Die Farben sind aber insgesamt echt klasse!
    Ich kenn das Problem mit dem Fotografieren... Zu den besten Zeiten kann man dann nicht, weil man in der Schule sitzt oder sonstwas erledigen muss. Echt nervig :/

    AntwortenLöschen
  5. Welch WUNDERVOLLE Bilder! Ich kann gar nicht verstehen, weshalb du noch mit dem Ersten unzufrieden bist - es ist toll. ♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich hab so viel nach hinten geblättert, welch´wunder, wunder,wunderschöner Blog ....
    Ich komm nun öfter.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, danke für deinen superlangen Kommentar :D Ja ich habe in der Tat Italienisch geschrieben, die zweitletzte Arbeit meines Lebens, zum Glück. Du Arme, ich hasse es auch so sehr irgendwas auf den letzen Drücker machen zu müssen.
    Und zum ersten BIld: Es ist wirklich ganz toll!! Ich würde es vielleicht am linken Rand ein wenig abschneiden, sodass der Pfosten nicht ganz drauf ist sondern nur so zum Teil oder so. Keine Ahnung :D

    AntwortenLöschen
  8. soo, nun ist es soweit. du hast einen neuen fan. mich :D

    AntwortenLöschen
  9. das Problem beim ersten bild ist denk ich dass es zu sehr ablenkt.
    Wenn du den oberen balken wegnimmst wirkt es schon erheblich ruhiger :)

    Und das bild mit dem Blatt und allg. die Farben hast du toll hingekriegt !

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Bilder wunderschön.. Besonders wegen der geringen Tiefenschärfe.
    Ja, das kenne ich nur zu gut. Im Moment habe ich zum Glück Ferien, aber die Sonne lässt sich nicht blicken.

    AntwortenLöschen
  11. wie über über über GUUUUT dein Blog doch ist <:
    du kannst so sau gut fotografieren /:

    ich verfolge dich <:

    http://ueberundsinnlich.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. so auch wir sind verfolger geworden :)
    haben gerade erst neu angefangen und würden und unendlich freuen, wenn du mal bei uns vorbei schauen würdest und freuen uns auch über ein paar leser. dein blog ist toll und wie machst du nur so geniale fotos?
    <3

    AntwortenLöschen
  13. Ich könnt mir beim ersten Bild auch vorstellen, dass es gut aussieht, wenn du den Fokus ein bisschen nach hinten bzw. in dem Fall unten verlegst, dass der Balken nicht voll anfokusiert ist.
    Aber haha ich hab eh keine Ahnung. xD
    Bei uns ists übrigens schön. Höchsttemperatur heute: 23°C. ;P

    AntwortenLöschen
  14. Wow!! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn wirklich RICHTIG klasse :D Ich mag dein Fotos sehr gern!

    Das mit dem Wetter kenn ich, das habe ich aber eher wenn ich arbeiten muss >_<

    AntwortenLöschen
  15. wow richtig schöne bilder : )
    toller blog

    AntwortenLöschen
  16. ersteinmal: Dein blog ist super! Ich werd dich gleich mal verfolgen! Suche schon länger nach mode/FOTOGRAFIE blogs, weil ich selbst gern mal wieder mehr fotografieren würde.
    Beim ersten Bild ist glaub ich die Bildaufteilung nicht ganz so gelungen. Wären die Beine mehr im goldenen Schnitt gelegen wäre es harmonischer. Dafür sind die anderen Bilder umso schöner! <3

    AntwortenLöschen
  17. awwwh, danke für den süßen kommentar <3 schönes restwochenende dir!

    steffi :)

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja das geht uns allen sicherlich genauso!

    wie lang bloggst du eigentlich schon? Und nächste Frage: Wie viele Posts sind da bis jetzt so entstanden?

    <3

    AntwortenLöschen
  19. wow, deine bilder sind sehr gut! :)
    ich verfolge dich jetzt:P

    AntwortenLöschen
  20. thihi ;D du fragst sachen ;) also ich hab diese kamera:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000UPDYQC/ref=s9_simh_gw_p23_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1F5CQNM82WTRT5DMBSN8&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

    also keine spiegelreflex.
    hmmh.. ich kenn mich da nicht so aus :D

    AntwortenLöschen
  21. hey Katharina
    sorry ich hab vergessen dir auf deine mail zu antworten, aber wenn du willst können wir den Post heute gerne noch veröffentlichen
    sag mir einfach nochmal bescheid

    liebst, cindy

    AntwortenLöschen
  22. Oh, das kenne ich! Geht mir auch oft so... Manchmal fehlt es mir einfach an Durchhaltevermögen! .__.
    Ich bin froh, dass ich es überhaupt geschafft habe, immer noch zu bloggen. :'D

    AntwortenLöschen
  23. Dein Blog ist so so so so so so so schön.
    Deine Bilder strahlen was sehr beruhigendes aus, das gefällt mir unglaublich gut.

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für deine Meinung !