...Seife so alles machen kann. Aber mehr dazu später ;)

Ich bin krank und so langsam gehts mir auf die Nerven. Das ganze letzte Wochenende bin ich schon mit Mandelentzündung daheim rumgelegen und hab schön brav meine Tabletten genommen, am Dienstag gings dann sogar wieder und jetzt hab ich mir zusätzlich noch ne nette Erkältung geholt. Na toll, jetzt muss ich immer noch dieses ganz abscheulich riechende Antibiotikum wegen der Mandelentzündung nehmen, pump mich zusätzlich noch mit Salbei- und Husten- und Bronchialtee voll, meine Haut rund um die Nase brennt schrecklich vom ständigen Naseputzen und ich rieche nach Menthol. Was will man mehr?

Am Donnerstag hatte ich Kunst und da haben wir die Noten unserer letzten Arbeit gesagt bekommen. Unsere Hand mussten wir abzeichnen, hauptsächlich gings um Schatten und Licht. Fertig geworden bin ich aber nicht und somit habe ich einen Daumen und 2 1/2 krüppelige Finger abgegeben. Ich war schon fest davon überzeugt, dass ich das erste Halbjahr in Kunst nicht fürs Abi zählen lassen werde, weil ich meine Note dank dieser Zeichnung sicher total in den Sand gesetzt hab und dementsprechend geh ich dann zu meiner Kunstlehrerin hin als der Ansturm weg war und frag nach meiner Punktzahl...
"Was denkst denn was du hast?"
"Ich weiß es nicht, kanns nicht einschätzen"
"Dann rat doch einfach mal!"
"Ne dann will ichs lieber gar nicht wissen!"
"Ach komm.. naja, dann sag ichs dir, aber die da vorne in der ersten Reihe lauschen schon wieder"
"Is doch egal"
"Okay... Ne 1, 15 Punkte"
"WAS?!"
(alle schaun mich komisch an)
"15"
"Aber das war doch total mies?"
"Das überlässt mal lieber mir"
Es ist mir immer noch ein Rätsel... Aber gut, ich will mich da ja jetzt mal nicht beschweren ;)

Dann haben wir mit einem neuen Thema angefangen: Non-finito Skulpturen aus Seife. Einen Torso sollen wir rausschnitzen. Das macht sogar Spaß, also wenn ihr mal nicht wisst, was ihr tun könntet...! ;D Momentaner Zwischenstand:

Ansonten hatte ich heute noch meine allererste Fahrstunde... ein Naturtalent bin ich wohl eher nicht ^^ Auf was man alles gleichzeitig achten muss, oh weh, das wird noch was werden. Aber naja, es ging schon irgendwie.

Ich wünsch euch allen noch ein schönes, erholsames Restwochenende!
... doch jetzt tuts nicht mehr weh,
ne jetzt tuts nicht mehr weh,
Und alles bleibt stumm und kein Sturm kommt auf wenn ich dich seh."

Echt - Junimond

Die Welt hält sich heute offenbar mal wieder für besonders witzig, nur ich weiß noch nicht so genau, ob ich brechen oder lachen soll. Aber ich fang am besten mal am Anfang an:

Mein Wochenende war wirklich schön, ich war fast schon unheimlich gut gelaunt und hab mir meinen Samstagabend (war mal wieder auf nem Fest, da sind zur Zeit einfach zu viele) noch nicht mal durch ein paar unliebsame Begegnungen mit einer gewissen Person (wegen der ich hier aber schon oft genug herumgejammert hab) verderben lassen. Ich war schon beinahe stolz drauf wie kalt mich das gelassen hat. Ich hab mich gut unterhalten und ein paar nette neue Leute kennengelernt.
Am Sonntag hab ich dann hauptsächlich entspannt und heute, als ich mich mal wieder ins svz geklickt hab, seh ich, dass ich ne neue Freundschaftsanfrage hab. Von ihm. Aha, wie war das nochmal von wegen es lässt mich kalt?
Ich würd ja schon gerne wissen, was ihn jetzt dazu bewegt hat, mir wieder ne Freundschaftsanfrage zu schicken, nachdem er mich vor über nem halben Jahr aus sämtlichen Listen gelöscht hat (genauer nachzulesen in den posts von mitte Januar)... Versteh einer die Jungs?!

Die Fotos passen zwar jetzt nicht dazu, aber so ganz ohne Bilder poste ich nicht gern... (hab ich alle heute gemacht)




... und die Leute ohne uns durchdrehen."

lässt sich leider nicht einbetten
(Revolverheld - Mit dir chilln)


Lieblingsbild

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
(Das zweite Bild hat meine Freundin gemacht, die anderen sind von mir)

Gestern warn wir mal wieder im Wald unterwegs und haben ein kleines "Versuchsshooting" gestartet um mal auszuprobiern, wo und wie wir unsere Ideen am besten umsetzten können. Leider wars recht nass, weils dauernd geregnet hat, deshalb gingen manche Sachen nicht ganz so gut. Hoffentlich wirds dann nächste Woche wirklich wieder schöner!
Und trotzdem - für den ersten versuch find ich die Fotos gar nicht mal so übel.